Der aktuelle Linux-Kernel:
Stabil: 2.6.29.3
v2.4: 2.4.37.1
v2.2: 2.2.26
LINUX-Infopage

Was ist LINUX?
Distributionen
Gästebuch
Kontakt
Impressum

Informationen

Einführung
Berichte
Befehle
Begriffe

Anwendungen

Multimedia
Browser
Allgemein

News

News-Archiv
Newsletter

Umfrage


Wozu benutzen Sie LINUX hauptsächlich?

zum Arbeiten
zum Spielen
zum Surfen im Internet
sonstiges


GOWEBCounter by INLINE

30. Juli 2003
XPde 0.4.0
    Die neue Desktopumgebung XPde, welche eine Windows XP-ähnliche Benutzeroberfläche unter LINUX bereitstellt, ist in der Version 0.4.0 erhältlich. Auf der Projekt-Homepage sind auch einige Screenshots verfügbar, welche XPde in Aktion zeigen.
    XPde.com

29. Juli 2003
Python 2.3
    Die neue stabile Version von Python basiert auf einer 19-monatigen Entwicklung, bei der vor allem auf Stabilität und verbesserte Performance Wert gelegt wurde. Die neue Version soll Geschwindigkeitsverbesserungen von bis zu 30% gegenüber Python 2.2 bieten.
    Python.org

29. Juli 2003
KDE 3.1.3
    Die aktuelle Version von KDE stellt einige Fehlerbereinigungen bereit, welche im Detail auf dieser Seite nachgelesen werden können.
    KDE.org

28. Juli 2003
NVIDIA-Treiber 1.0-4496
    NVIDIA hat neue Grafikkarten-Treiber für LINUX bereitgestellt. Neu sind die Unterstützung für die GeForce FX 5900, Unterstützung für Active Stereo und TwinView, Advanced Power Management, verbesserte OpenGL-Performance sowie einige Fehlerbereinigungen.
    NVIDIA.com

27. Juli 2003
Mozilla Thunderbird 0.1
    Mit Version 0.1 ist ein erster Milestone-Release der Standalone-Emaillösung Thunderbird erschienen, welche aus dem Code des Mozilla-Browsers entnommen wurde.
    Mozilla.org

27. Juli 2003
Kernel 2.6.0-test2
    Eine weitere Test-Version auf den kommenden Kernel 2.6 wurde bereitgestellt und kann hier für Testzwecke heruntergeladen werden:
    FTP-Server von Kernel.org
Die aktuellen Änderungen finden Sie hier:
    Changelog

25. Juli 2003
Kroupware fertig
    Kroupware, ein kommerzielles Projekt, welches zu einer freien Groupware-Lösung führen soll, ist in einer ersten stabilen Version erschienen. Auf der Homepage kann die Server- sowie die Client-Anwendung, welche für KDE geschrieben ist, heruntergeladen werden.
    Kroupware.org

25. Juli 2003
OpenOffice.org 1.1 RC2
    Ein zweiter Release-Kandidat für die kommende Version der Office-Anwendung OpenOffice.org wurde mit kleineren Änderungen gegenüber dem ersten Release-Kandidaten zum Testen bereitgestellt. Mit dieser Version soll die Installationsprozedur unter Windows 98 besser funktionieren.
    OpenOffice.org

24. Juli 2003
Blender 2.2.8
    Die Anwendung zum Erstellen von 3D-Graphiken ist in der neuen Version 2.2.8 verfügbar. In diese Version sind einige Fehlerbereinigungen und neue Funktionen mit eingeflossen.
    Blender.org

24. Juli 2003
Mandrake Linux 9.2 Beta 1
    Von der Distribution Mandrake Linux gibt es jetzt eine erste Beta-Version auf die kommende Version 9.2, welche zum Testen bereitgestellt wurde. Enthalten sind unter anderem Kernel 2.4.21, Mozilla 1.4, KDE 3.1.2, XFree86 4.3, KOffice 1.3 Beta.
    MandrakeLinux.com

23. Juli 2003
Qt 3.2
    Die Firma Trolltech hat eine neue Version der beliebten Programmierumgebung Qt verfügbar gemacht. Die neue Version kann Schrift schneller darstellen, da die Font-Rendering-Engine komplett umgeschrieben wurde, ferner gibt es z.B. einen Menü-Editor und Unterstützung für DB2-Datenbanken.
    Trolltech.com

22. Juli 2003
Mozilla 1.5 Alpha
    Eine Alpha-Version zu Mozilla 1.5 wurde bereitgestellt und kann ausgiebig getestet werden. Zu den Neuerungen gehören z.B. die Unterstützung von absolut positionierbaren Objekten im Composer, sowie einige Verbesserungen bei den Lesezeichen und dem Tabbed Browsing.
    Mozilla.org

17. Juli 2003
10 Jahre Slackware
    Bereits zehn Jahre ist es her, dass Patrick J. Volkerding, damals Student an der Moorhead State University, durch ein Posting in der Newsgroup comp.os.linux seine Distribution Slackware Linux bekannt gemacht hat.
    Slackware.org

15. Juli 2003
Software Suspend 1.0 für Linux 2.4
    Software Suspend, welches unter Linux die Funktion des schon seit längerer Zeit unter Windows bekannten 'Ruhezustand' bereitstellt, ist nun in der stabilen Version 1.0 für Linux Kernel der Reihe 2.4 fertiggestellt worden. Mit Software Suspend ist es möglich, vor dem Ausschalten des PCs den kompletten Inhalt des Arbeitsspeichers auf der Festplatte zu sichern, so dass beim nächsten Einschalten des Computers nur noch der Arbeitsspeicher wieder eingelesen werden muss und die Arbeit direkt ohne Booten fortgesetzt werden kann.
    swsusp.sourceforge.net

15. Juli 2003
Mozilla Foundation
    Die neue Mozilla Foundation ist eine non-profit Organisation, welche die Koordination der Entwicklung des Mozilla-Browsers übernimmt. Durch diese Organisation werden AOL, Sun Microsystems, Red Hat und andere Firmen auch in Zukunft die Entwicklung von Mozilla unterstützen.
    MozillaFoundation.org

14. Juli 2003
Scribus 1.0
    Scribus, eine freie Desktop Publishing Software für LINUX, ist in der stabilen Version 1.0 erschienen und kann über folgende Homepage heruntergeladen werden:
    Scribus Projekt-Homepage

13. Juli 2003
Kernel 2.6.0-test1
    Eine erste Test-Version auf den kommenden Kernel 2.6 wurde bereitgestellt und löst damit die Beta-Reihe 2.5 ab. Download hier:
    FTP-Server von Kernel.org
Die aktuellen Änderungen finden Sie hier:
    Changelog

13. Juli 2003
LindowsCD
    Die auf LINUX basierende Windows-Alternative LindowsOS 4.0 kann nun auch in einer Version erworben werden, welche direkt von CD läuft, ohne dass das Betriebssystem erst auf die Festplatte installiert werden muss.
    LindowsOS.com

11. Juli 2003
OpenOffice.org 1.1 RC
    Die freie Bürosoftware OpenOffice.org wurde als Release-Kandidat auf die kommende Version 1.1 veröffentlicht. Die neue Version enthält bereits einige interessante Erweiterungen wie z.B. der Export in die Formate PDF, SWF und DocBook und verbesserte MS Office Filter.
    OpenOffice.org

10. Juli 2003
OpenGroupware.org
    Zeitgleich zum Start des LinuxTag 2003 wurde die Internetseite des Projektes OpenGroupware.org mit Inhalten versehen. Die Groupware-Server Software OpenGroupware.org war ehemals unter dem Namen Skyrix bekannt und wurde erst vor kurzem als Open Source veröffentlicht.
    OpenGroupware.org

10. Juli 2003
GNOME 2.2.2
    Die GNOME-Desktop und Entwickler-Plattform ist nun in der Version 2.2.2 erschienen. Die aktualisierte Version enthält einige Bugfixes, Übersetzungen und kleinere Verbesserungen gegenüber dem stabilen Release 2.2.
    GNOME.org

10. Juli 2003
LinuxTag 2003
    Heute beginnt mit 'LinuxTag 2003' die größte GNU/Linux Messe Europas im Messe- und Kongresszentrum in Karlsruhe. Auf dieser Veranstaltung, welche noch bis zum 13. Juli läuft, kann man sich über Linux, Freie Software, neueste Produkte und Konzepte informieren.
    LinuxTag.org

10. Juli 2003
Kernel 2.5.75
    Der Entwickler-Kernel wurde aktualisiert. Download unter:
    FTP-Server von Kernel.org
Die aktuellen Änderungen finden Sie hier:
    Changelog

09. Juli 2003
Skyrix wird Open Source
    Die Groupwarelösung Skyrix 4.1 der Skyrix Software AG wurde als Open Source unter dem Namen OpenGroupware.org veröffentlicht. Die Software vereint unter anderem Terminplaner, Adressbuch, Webmail-Client und News-System. Die Internetseite OpenGroupware.org wird ab dem 10. Juli, dem ersten Tag des LinuxTag 2003, mit Inhalten gefüllt werden.
    OpenGroupware.org

08. Juli 2003
Interview mit Linus Torvalds auf NewsForge.com
    Die englischsprachige Linux-Nachrichtenseite NewsForge.com hat ein kurzes Interview mit Linus Torvalds veröffentlicht. Darin geht es um seine neue Arbeit bei OSDL (Open Source Development Lab), um neue Funktionen im kommenden Kernel 2.6 sowie um die Zukunft von Linux.
    Artikel auf NewsForge.com

02. Juli 2003
Kernel 2.5.74
    Der Entwickler-Kernel wurde aktualisiert. Download unter:
    FTP-Server von Kernel.org
Die aktuellen Änderungen finden Sie hier:
    Changelog


ältere News im Archiv ...

nach oben
< | News | >
nach oben

Tipp


Wussten Sie schon?

Der Befehl 'uptime' gibt an, wie lange der Computer schon läuft, wieviele Benutzer eingeloggt sind und wie hoch die durchschnitt-
liche Systemlast in den vergangenen 1, 5 und 15 Minuten war.


Werbung