Der aktuelle Linux-Kernel:
Stabil: 4.18.9
v4.14: 4.14.71
v4.9: 4.9.128
LINUX-Infopage

Was ist LINUX?
Distributionen
Impressum
Datenschutz

Informationen

Einführung
Berichte
Befehle
Begriffe

Anwendungen

Multimedia
Browser
Allgemein

News

News-Archiv



Ausgabe 9

LINUX-Infopage > Newsletter: Ausgabe 9

     ==================================
        LINUX-Infopage - Newsletter    
     ----------------------------------
          Ausgabe 9  *  30.06.2003     
     ==================================
     -> http://www.LINUX-Infopage.de <-


___[ Inhalt ]____________________________________

 1. Neues auf http://www.LINUX-Infopage.de
 2. Aktuelle Linux-News
 3. Tipp des Letters
 4. Linux-Surftipp
 5. Obligatorisches
_________________________________________________


1. [ Neues auf http://www.LINUX-Infopage.de ]____

*** Multimedia-Anwendungen f√ľr LINUX ***

   Die Rubrik 'Anwendungen' wurde erweitert. Hier
finden Sie nun eine Seite, welche einige wichtige
Anwendungen vorstellt, mit denen MP3s, DVDs und
vieles mehr abgespielt werden kann.
   Den Artikel finden Sie hier unter der Rubrik
'Anwendungen':
  -> http://www.linux-infopage.de
_________________________________________________


2. [ Aktuelle Linux-News ]_______________________

*** LindowsOS 4.0 ***

   Die aktuelle Version 4.0 von LindowsOS stellt
einige Verbesserungen bereit. Der Webbrowser
ermöglicht nun auch Tabbed-Browsing und das
E-Mailprogramm besitzt nun einen integrierten
Spamfilter. Die Installation soll nach Angaben
des Herstellers auf den meisten Computern nur
10 Minuten in Anspruch nehmen.
  -> http://www.lindowsos.com


*** Qt f√ľr den Mac als Free Software Edition ***

¬† ¬†Trolltech f√ľhrt seine duale Lizenzstrategie
fort und bietet nun die Entwicklungsumgebung Qt
f√ľr den Mac nicht nur als kommerzielle Version,
sondern auch unter der freien GPL-Lizenz an.
  -> http://www.trolltech.com


*** MandrakeClustering ***

   Das neue Produkt aus dem Hause MandrakeSoft
stellt eine komplette High Performance Computing
(HPC)-L√∂sung dar. Unterst√ľtzt werden bereits AMD
Opteron- und Intel Pentium-Prozessoren. Die
Unterst√ľtzung f√ľr den IA-64 wird im September
folgen.
  -> http://www.mandrakesoft.com


*** WineX 3.1 ***

   Mit der aktuellen Version 3.1 sollen sich laut
Angaben von Transgaming nun auch die aktuellen
Titel GTA: Vice City und The Elder Scrolls III:
Morrowind unter Linux spielen lassen. Die neue
Version soll auch h√∂here Geschwindigkeit f√ľr
bereits unterst√ľtzte Spiele bieten.
  -> http://www.transgaming.com


*** Kernel 2.4.21 ***

   Der stabile Linux-Kernel wurde aktualisiert
und ist nun in der Version 2.4.21 verf√ľgbar.
  -> ftp://ftp.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.4/


*** Ximian Desktop 2 ***

   Ximian hat eine neue Version von Ximian Desk-
top herausgebracht. Ximian Desktop 2 soll sich
besonders daf√ľr eignen, auf Unternehmens-Desktops
eingesetzt zu werden. Vor allem auf eine Inte-
gration in bestehende Windows-Netzwerke wird hier
Wert gelegt, denn Ximian Desktop 2 unterst√ľtzt
viele Dateiformate, Netzwerke und Standards aus
der Windows-Welt.
  -> http://www.ximian.org


*** SuSE Linux Desktop f√ľr Unternehmen ***

   Diese auf die Anforderungen von Unternehmen
zugeschnittene Linux-Distribution basiert auf
Technologien des SuSE Linux Enterprise Servers
und soll höchste Performance, Sicherheit und
Kompatibilit√§t bieten. Als B√ľroanwendungen inte-
griert sind OpenOffice, SUNs Star Office, Code-
weaver Crossover Office, sowie f√ľr die Kommuni-
kation Mail-Client, Kalenderanwendung, Netzwerk-
dienste uvm.
  -> http://www.suse.de


*** FreeBSD 5.1 ***

   Der New Technology-Zweig der FreeBSD-Distri-
bution enthält jetzt die aktuelle Version 5.1.
Dieses Release ist besonders f√ľr Multiprozessor-
Umgebungen interessant, da in diesem Bereich
viele Verbesserungen gemacht wurden.
  -> http://wwww.freebsd.org


*** Aurox Linux 9.0 ***

   Unter dem Namen Aurox Linux ist nun eine Red
Hat Linux-kompatible Distribution im Zeit-
schriftenhandel erh√§ltlich. Sie enth√§lt f√ľr einen
Preis von ca. 10 Euro sechs CDs (drei CDs davon
mit Softwarepaketen und drei mit Quellpaketen).
  -> http://www.aurox.org


*** Ximian Evolution 1.4 ***

   Ximian Evolution, eine freie Email- und
Informationsmanagement-Software, welche der An-
wendung Exchange unter Windows sehr ähnelt, sowie
Ximian Connector, welches nun einen vollwertigen
MS Exchange Client darstellt, stehen nun in der
aktuellen stabilen Version 1.4 zum Download
bereit.
  -> http://www.ximian.org
_________________________________________________


3. [ Tipp des Letters ]__________________________

*** Fortune - zuf√§llige Spr√ľche und Zitate ***

   Das Programm Fortune, welches sich bei den
meisten Distributionen in dem Paket 'fortune-mod'
befindet, zeigt, wenn es aufgerufen wird, immer
einen zufälligen Spruch oder Zitate und ähnliches
an.
   Wenn Sie möchten, dass jedesmal, wenn Sie sich
an der Linux-Konsole einloggen, ein solcher
Spruch angezeigt werden soll, m√ľssen Sie nur
Ihre Konfigurationsdatei von bash ein wenig er-
weitern.
¬† ¬†F√ľgen Sie dazu die folgenden zwei Zeilen der
Datei .bash_profile in Ihrem Home-Verzeichnis
hinzu:
 echo
 /usr/games/fortune
¬† ¬†Die erste Zeile sorgt daf√ľr, dass eine leere
Zeile angef√ľgt wird, damit die Ausgabe von
Fortune von anderen Systemmeldungen getrennt
wird.
   Die zweite Zeile enthält den Pfad mit dem Pro-
gramm Fortune. Sollte es bei Ihnen an einer an-
deren Stelle im Verzeichnisbaum zu finden sein,
m√ľssen Sie diese Zeile daraufhin anpassen.
   Wenn Sie sich jetzt abmelden (mit STRG-D oder
'logout') und dann wieder einloggen, werden Sie
von nun an mit einem kurzen Spruch begr√ľ√üt.
¬† ¬†Sollten sich die Spr√ľche bereits nach relativ
kurzer Zeit wiederholen, so liegt das wahrschein-
lich daran, dass auf Ihrem System nur eine mini-
male Datenbank mit Spr√ľchen installiert ist. Dann
sollten Sie mal nachsehen, ob Ihre Distribution
nicht vielleicht doch noch weitere Pakete mit
Spr√ľchen zum Installieren anbietet, aber auch im
Internet kann man zu diesem Thema schnell f√ľndig
werden.
_________________________________________________


4. [ Linux-Surftipp ]____________________________

*** GNOME - Computing made easy ***
***    http://www.gnome.org     ***

   Unter dem Motto 'computing made easy' stellt
das Entwicklerteam um den GNOME-Desktop auf die-
ser Internetseite ihr Projekt vor. Bei der Ent-
wicklung von GNOME standen immer einfache Bedien-
barkeit f√ľr den Benutzer sowie umfangreiche M√∂g-
lichkeiten f√ľr Entwickler im Vordergrund.

   Das GNOME-Projekt teilt sich hauptsächlich in
drei Bereiche auf:
- der GNOME-Desktop, welcher eine einfach zu be-
¬† dienende fensterbasierte Umgebung f√ľr den Be-
¬† nutzer zur Verf√ľgung stellt
- die GNOME-Entwicklerplattform mit einer Viel-
  zahl an Werkzeugen, Bibliotheken und Komponen-
  ten, mit denen mächtige Anwendungen entwickelt
  werden können
- das GNOME-Office, welches eine Reihe von B√ľro-
  anwendungen darstellt.

   Weitere Informationen, Screenshots und Down-
loadmöglichkeiten erhalten Sie auf der Projekt-
homepage von GNOME:
  -> http://www.gnome.org
_________________________________________________


5. [ Obligatorisches ]___________________________

Ihnen hat dieser Newsletter gefallen?
Dann leiten Sie ihn doch einfach an Bekannte
weiter, die auch Interesse daran haben könnten.


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich
unter
  http://www.LINUX-Infopage.de
oder
  http://www.freelists.org
daf√ľr angemeldet haben.

Wenn Sie sich von diesem Newsletter abmelden
m√∂chten, gen√ľgt eine E-Mail an die Adresse
  mailto:linux-infopage@freelists.org
Als Betreff geben Sie bitte das Wort
  unsubscribe
ein.
Alternativ dazu können Sie sich auch unter
  http://www.LINUX-Infopage.de
aus dem Verteiler austragen.
_________________________________________________






nach oben
<< | Newsletter | >>
update: 25.01.2004
nach oben
Tipp


Wussten Sie schon?

Der Befehl 'uptime' gibt an, wie lange der Computer schon läuft, wieviele Benutzer eingeloggt sind und wie hoch die durchschnitt-
liche Systemlast in den vergangenen 1, 5 und 15 Minuten war.