Der aktuelle Linux-Kernel:
Stabil: 6.4.4
Longterm: 6.1.39
Longterm 5.x: 5.15.120
Longterm 4.x: 4.19.288
LINUX-Infopage

Was ist LINUX?
Distributionen
Impressum
Datenschutz

Informationen

Einführung
Berichte
Befehle
Begriffe

Anwendungen

Multimedia
Browser
Allgemein

News

News-Archiv



halt

LINUX-Infopage > Befehle: halt

fährt das System herunter

Mit dem Befehl halt wird der Computer heruntergefahren. Es ist wichtig, dass der Computer komplett heruntergefahren wurde, bevor er ausgeschaltet wird, da das Dateisystem von Linux relativ empfindlich ist und viele Daten aus GeschwindigkeitsgrĂźnden im Arbeitsspeicher abgelegt werden. Ein Ausschalten ohne ordnungsgemäßes Herunterfahren kann also leicht einen Datenverlust zur Folge haben. Wenn eine Meldung wie 'runlevel 0 has been reached' erscheint, können Sie den Computer ausschalten, falls er sich nicht selbständig ausschaltet.




nach oben
<< | Befehle | >>
update: 25.01.2004
nach oben

Tipp


Wussten Sie schon?

Der Befehl 'halt' fährt den Computer herunter. Schalten Sie Ihn erst aus, wenn eine Meldung wie 'runlevel 0 has been reached' erscheint. Viele APM- oder ACPI-konforme PCs schalten sich auch selbständig nach dem Herunterfahren aus.